Anne crage Happy valentines day in Lisboa

 

Olá,hier ist wieder Eure Anne Crage,

 

 

vor ein paar Wochen war ich mit meinen Mädels übers Wochenende in Lissabon. Ich sage Euch, wer bereits einmal in Lissabon war, der möchte diese Erinnerungen nicht mehr missen. Wenn ich eine der europäischen Hauptstädte benennen müsste, die mir ganz besonders ans Herz gewachsen ist, dann ist das ganz bestimmt Lissabon. Lissabon ist so einzigartig, eine melancholische, leicht verfallene und unprätentiöse Stadt, mit ihrem eigenen besonderen Charme. Stellt Euch vor, Lissabon ist fast das ganze Jahr über mit Temperaturen von über 20 Grad gesegnet. Ein Klima, das förmlich dazu einlädt, sich auf das Surfbrett zu schwingen. In Lissabon kann man seinen Städtetrip auch gut mit einem Ausflug zum Strand verbinden. Mit dem Vorortszug könnt Ihr zum Beispiel den stadtnahen und bei Surfern beliebten Strand Carcavelos in nur 20 Minuten erreichen. Einfach nur herrlich. Übernachtet haben wir natürlich im Four Seasons Hotel Ritz, im Herzen von Lissabon. Nur gigantisch, sage ich Euch. Zum morgendlichen Workout im hoteleigenen Fitnesscenter hatten wir von der 11. Etage aus, einen Wahnsinnsblick auf Lissabon. Abends waren wir im sogenannten Ausgehviertel Bairro Alto, haben gemütlich draußen gesessen und Tapas gegessen und anschließend in einer der unzähligen Bars Mojitos getrunken und Livemusik gehört, bei der man beim besten Willen nicht still sitzen bleiben kann.

 

 

Adeus,

 

Eure Anne