Welcome to Miami

 

Welcome to Miami,  hier ist wieder Eure Anne Crage !!!

  

Gerade war ich mit meinen liebsten Freundinnen in Miami Beach. Miami Beach liegt auf einer Insel ca. sechs Kilometer östlich von Miami. Vier Brücken verbinden das Festland von Miami mit Miami Beach.

 

Ich sage Euch, Miami Beach ist einfach nur cool, dazu sehr kosmopolitisch und tropisch. Miami Beach ist unterteilt in South Beach, auch bekannt als SoBe oder „The Beach“ und in North Beach. South Beach ist der südliche Teil von Miami Beach. South Beach ist bekannt für seinen Art Deco Distrikt, seine luxuriösen Apartmenthochhäuser, dem weißen Sandstrand, Einkaufen, Essen gehen und einem extravaganten Lebensstil.

 

Das Gegenstück im Norden lässt es da deutlich ruhiger angehen. Es war lange Zeit eine Enklave für Familien und Kinder und man erkennt schnell warum, wenn man durch diese erstaunlich fußgängerfreundlichen Straßen und über die Strände spaziert. Das Viertel verfügt über eine einzigartige Ansammlung von Miami Modern (MiMo)-Gebäuden, von denen viele als Teil des North Shore Historic District restauriert und erhalten wurden.

 

Gewohnt haben wir dieses Mal im Hotel Delano South Beach (5 Sterne). Dies ist eines der besten und angesagtesten Hotels in ganz Miami. Es ist nicht nur mega-stylisch sondern hat auch alle Annehmlichkeiten, die einen Urlaub in Miami zu einem besonderen Erlebnis machen: Palmen, einen großen Pool-Bereich, zwei Restaurants, zwei Bars und einen Beach Club! Im Restaurant „Umi Sushi“, gibt es allerbestes Sushi und in der Sake Bar könnt Ihr entspannt einen Drink nehmen.

 

Tagsüber waren wir im warmen, kristallklaren Meerwasser schwimmen, surfen und sind Jetski gefahren. Am Strand ist immer etwas los und die Atmosphäre ist typisch für South Beach. Man sieht an jeder Ecke entspannte Leute in Partylaune, Sportbegeisterte, Jogger am Strand, Bikini Schönheiten und in der Luft Sportflugzeuge mit Bannern, auf denen Partys angekündigt werden. Auch waren wir natürlich auf dem Ocean Drive shoppen. Jeden Abend haben wir einem Essen in der Rooftop Bar Juvia begonnen, der zurzeit angesagteste Hotspot in Miami. Super Location auf dem Dach eines Parkhauses (Herzog & De Meuron!), toller Service, hohe Qualität aller Speisen, super Weinauswahl,...der Platz zum sehen und gesehen werden. Und hier gibt es nicht nur richtig gutes Essen, sondern auch wirklich gute Cocktails.

 

Das nächste Mal fliegen zum Springbreak wieder nach Miami Beach, da wird dann rund um die Uhr gefeiert. Großartig. ich freue mich.

 

Cheers,

 

Eure Anne